Flamenco sin fronteras
event

Datum

10.09.2021
schedule

Uhrzeit

20:00
alarm

Countdown

Tage
Std
Min
local_activity

Tickets

Noelia Vicente Vargas

Noelia stammt aus einer großen Artistenfamilie des Flamencobereichs aus Sevilla. Ihr Vater ist Flamencogitarrist und Cousin des weltbekannten Gitarristen Narciso Yepes. Des Weiteren war ihr Vater in der Kompanie der großen „Lola Flores“. Noelia‘s erste und beste Lehrerin war ihre Mutter, die ebenfalls Flamencotänzerin ist. Ihre professionelle Ausbildung schloss sie bei „Centro de Arte Flamenco Amor De Dios“ in Madrid ab.
Noelia hat ihre eigenen Shows „Entre Flamencos“ und „Flamentap“ kreiert und choreographiert, deren Weltpremiere in Mexiko und in Deutschland Premiere hatten. Für ihre Arbeit erhielt sie eine Auszeichnung von der mexikanischen Presse und Auszeichnungen für das hohe künstlerische und choreografische Niveau ihrer Shows. Sie hat die wichtigsten Bühnen in Saudi-Arabien, Malaysia, Mexiko, Argentinien, Spanien, Deutschland, Polen, England bereist.
Zurzeit ist Noelia eine der auffälligsten Künstlerinnen in ihrem Bereich. Flamencotänzerin, Sängerin, Komponistin und Choreographin, die zur Botschafterin von UNICEF ernannt wurde. Mit Ihrem Projekt „Duo Gitanos“ veröffentlichte sie ein erfolgreiches Album, das in Argentinien und Lateinamerika bekannt wurde. Ihre künstlerische Neugier führte sie dazu, ein Album mit Sony Music aufzunehmen, das in Lateinamerika sehr erfolgreich war.
Mit Ihrer Tanz-Company „Adonays Flamenco Company“ hat sie Europa, Lateinamerika und Asien bereist und war unter anderem auf großen Bühnen wie Broadway, Gran Rex, Festival International de Cine de Cannes und viele mehr.
Noelia war Lehrerin an der „Fundacion Conservatorio Flamenco Casa Patas“ in Madrid und unterrichtete Kurse in Mexiko, Argentinien, Norwegen, Polen, Deutschland, den USA etc.
In ihrer beruflichen Tanzlaufbahn hat sie mit vielen bekannten Größen und Companien der Flamencowelt, wie z.B. Manuela Vargas, José Granero, Paco Peña, Francisco Prieto „Currito“, Joaquín Cortés, Antonio Canales, ect. zusammengearbeitet.


Tanz: Noelia Vicente Vargas
Gesang: Cristo Cortes / Noelia Vargas
Gitarre: Diego Rocha

 

Gefördert durch