Pressemitteilung von 02.07.2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

noch bis September läuft das „Go West“-Open-Air, eine Kooperation von Güneş Theater
und Internationales Theater Frankfurt, auf dem ehemaligen Teves-Gelände. Performance, Kunst und Musik auf einem gut 5000 Quadratmeter großen Areal. Bei der Pressekonferenz am Donnerstag, 8. Juli, um 14.45 Uhr beim „Günes Theater“ auf dem Teves-Gelände, Rebstöcker Straße 49d, möchten wir Ihnen einen Überblick über das Programm und zwei Kostproben geben.

Zum einen wird Kelly Heelton Operettensängerin, Kabarettkünstlerin und unter anderem
auch Drag-Queen, auftreten und zum anderen spricht der Frankfurter Künstler Deniz Alt über „International Affairs“ – die Kunstausstellung, die ab 16. Juli auf demselben Areal beginnt.

Heelton singt, tanzt und performt, was das Zeug hält – und sie... ist ursprünglich ein Mann.
Drag-Queen Kelly Heelton: ein Hingucker und nicht zu überhören. In ihrem Programm „Die andere Seite der Weiblichkeit“ sprengt sie konventionelle Geschlechtervorstellungen,
fragt, was Weiblichkeit ist und wo Weiblichkeit und Männlichkeit beginnen? Sie möchte wissen, was ist feminin, was maskulin ist und ob es eine weibliche Seite in jedem von uns gibt – unabhängig von Sexualität oder Geschlecht. Die Entertainerin, die in Sao Paolo geboren wurde, wandelt also auf Forscherpfaden und geht mit Musik, Dialog, Tanz und Performance diesen Fragen nach. Begleitet wird sie beim diesjährigen „Go West“ Open Air Festival am 31.7., und am 11. September dabei von Cris Gavazzoni – Schlagzeugerin und Kennerin der männ- lichen und weiblichen Welt. Zusammen präsentieren sie mit viel Humor und Feingefühl die
„WEIBlichen“ Situationen des Alltags Mit viel Humor und Feingefühl – ein unvergessliches Erlebnis für Körper und Seele.

Eine Kostprobe seines Programms gibt das Duo am 8. Juli ab 14.45 Uhr bei einer Pressekonferenz auf dem ehemaligen Teves-Gelände, Rebstöcker Str. 49d, 60326 Frankfurt am Main.

Wir laden Sie herzlich zur Pressekonferenz ein und bitten Sie bis zum 6. Juli um Ihre Zusage unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir bitten Sie zu beachten, dass auch für diese Veranstaltung die 3Gs gelten: geimpft, getestet, genesen.

Grüße

Timotheus Kartmann (Projektleitung) mobil: +49 (0) 152 535 068 44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Enrico Sauda (Journalist in Wort und Bild) mobil: +49 (0) 160 164 239 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gefördert durch