HOMMAGE AN PIER PAOLO PASOLINI ZUM 100. GEBURTSTAG
event

Datum

03.07.2022
schedule

Uhrzeit

19:00
local_activity

Tickets

An diesem Abend stellt der Herausgeber Dr. Geatano Biccari persönlich sein neues Buch  Pier Paolo Pasolini in persona. Gespräche und Selbstzeugnisse (Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2022) vor. Es handelt sich dabei um eine Auswahl von Gesprächen sowie von kaum bekannten autobiografischen Texten, die zum ersten Mal in deutscher Sprache übersetzt worden sind und ein facettenreiches Bild des Menschen Pasolini zeichnen. Es kommt zu einer spannenden Begegnung mit der Gedankenwelt des Schriftstellers und Filmemachers durch die Präsentation von dessen Worten und Filmausschnitten. 

Höhepunkt des Abends ist der Vortrag mit Klaviermusik des römischen Konzertpianisten und Chorleiters Maestro Alessandro Zuppardo (zuletzt Oper Frankfurt, Leipzig und Straßburg). So erkundet Maestro Zuppardo Pasolinis Beziehung zur Musik im Allgemeinen und insbesondere hinsichtlich seiner Filme.  

Pier Paolo Pasolini (Bologna 1922 - Rom 1975) hat mit seinen Gedichten, Romanen, Theaterstücken, Filmen und kulturkritischen Schriften das internationale Kulturleben der letzten 70 Jahre nachhaltig geprägt. Das Gesamtwerk und die stürmische Biografie des Schriftstellers und Regisseurs zeugen von einer einzigartigen intellektuellen Leidenschaft. Selbst die ganzen Skandale und Prozesse sowie auch der grausame und immer noch nicht aufgeklärte Mord können Pasolinis  „verzweifelte Vitalität“ nicht vermindern. Werke wie Ragazzi di vita, Accattone, Mamma Roma, Teorema, Medea, Orgia, Petrolio und Freibeuterschriften (nur um einige zu nennen) gehören schon längst zum Kanon der verschiedenen Gattungen und Genres, in denen das geniale Multitalent Pasolini seine politische und ästhetische Botschaft zum Ausdruck brachte. Als unorthodoxer Schwuler und Kommunist, Kritiker der katholischen Kirche und  als zutiefst religiöser Mensch ist Pasolini der „sanfte Radikale“ und kann als ein Vorreiter des heutigen Diversität-Diskurses gesehen Werden, der seine eigene, individuelle Perspektive immer konsequent verteidigte.

 

 

Dr. Gaetano Biccari: Buchpräsentation mit Videoausschnitten

Maestro Alessandro Zuppardo: Vortrag mit Klaviermusik




Preise

Buchung nur nach Anmeldung möglich
regulär
€ 10.00
ermäßigt
Schüler_innen
€ 8.00
Gefördert durch